Soziale Dienste

shulsozialarbeit
samowar
schulpsychberat

Schulpsychologischer Beratungsdienst

Der Schulpsychologische Beratungsdienst trifft Abklärungen bei schulischen, emotionalen oder sozialen Problemen eines Kindes oder Jugendlichen. Eltern oder Erziehungsberechtigte werden durch die Klassenlehrperson über das Anmeldeverfahren informiert.

Lehrpersonen
Fragestellungen, die das eigene Kind betreffen (Standortbestimmung, Leistungen, Verhalten)

 
Klassenlehrpersonen
1. Klassen
Klasse 1Aa
Kurt von Wantoch
058 211 81 14
Klasse 1Ab
Thomas Bosshart
058 211 83 11
 
Klasse 1B
Reto Schweizer
058 211 82 20
 
 
2. Klassen
Klasse 2Aa
Ursina Pfirter
058 211 83 10
Klasse 2Ab
Hugo Allemann
058 211 83 06
Klasse 2Ac
Lorenz Hegelbach
058 211 83 17
Klasse 2B
Reto Schweizer (Teamleiter)
058 211 82 20

  
 
 
3. Klassen
Klasse 3Aa
Stephan Barandun (Teamleiter)
058 211 84 14
Klasse 3Ab
Simone Ochsner
058 211 84 15
Klasse 3B
Wolfgang Braune-Krickau
058 211 84 13
 
 

Fachstelle Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist eine neutrale Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrpersonen und externe Stellen und nimmt eine Drehscheibenfunktion ein. Der übergeordnete Auftrag der Schulsozialarbeit ist, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und situationsbedingt gemeinsam Lösungen zu finden

Ziele der Schulsozialarbeit

  • Förderung der sozialen Entwicklung von Jugendlichen und deren Integration in den Lebensraum Schule, auch unter Einbezug ausserschulischer Faktoren
  • Stärkung von Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit
  • Stärkung von Lehrpersonen in ihrer Kompetenz, bei sozial schwierigen Problemstellungen in ihrer Klasse oder bei einzelnen Schülerinnen und Schülern eine angemessene Lösung zu finden und umzusetzen

Handlungsmöglichkeiten der Schulsozialarbeit

  • Gruppen- und Klassenarbeit z.B. für Sozial- und Konflikttraining
  • Individuelle Fallberatung und -begleitung
  • Projektarbeit z.B. Gesundheitsförderung
  • Krisenintervention
  • Mediation z.B. von Elterngesprächen
  • Motivation
  • Vernetzung mit Jugendhilfe und Angebote der Gemeinden und Fachstellen
  • Triage und Vermitteln an weitere Fachstellen und -personen

Klicken Sie auf den Link, um das Konzept der Schulsozialarbeit herunterzuladen.

Ansprechpersonen

Christian Ruosch
Schulhausstrasse 39, 8704 Herrliberg
Tel. 058 211 80 20, 079 757 35 39 / Mail: 
zuständig für Sekundarschule Standort Herrliberg und Koordination Schulsozialarbeit
Anwesenheit: Montag, Dienstag, Donnerstag

Heiko Stiede
Schulhausstrasse 63, 8703 Erlenbach
Tel. 058 211 84 25, 079 846 72 27 / Mail: 
zuständig für Sekundarschule Standort Erlenbach
Anwesenheit: Dienstag, Donnerstag, Freitag

Samowar

Die regionale Fachstelle Samowar in Meilen umfasst eine Jugendberatungs- und eine Suchtpräventionsstelle. Ihre Dienste können von Eltern, Kindern und Jugendlichen in Anspruch genommen werden. Auch die Schule arbeitet im Bereich der Gesundheitsförderung mit den Fachpersonen des Samowars zusammen.

Samowar
Hüniweg 12
8706 Meilen
Tel: 044 924 40 10
www.samowar.ch/meilen